A7_08114
A7_08239

Hallo liebe Teilnehmende, Eltern und Freunde des Zeltlager 1,

Auch in diesem Jahr gibt es unseren Online-Auftritt auf www.zeltlager1.de mit unseren Tagesberichten, auf Facebook posten wir auf dem Profil der Schwäbischen Albvereinsjugend viele "Live-Schnipsel" aus dem Lageralltag. Neu ist in diesem Jahr unser Auftritt auf dem Bildernetzwerk Instagram, wo wir als @schwaebische_albvereinsjugend neue Einblicke in den Tagesablauf auf dem Lagerplatz geben wollen.

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung, die seit Mai diesen Jahres auch für Vereine wie die Schwäbische Albvereinsjugend gilt, stehen wir derzeit noch vor einigen Problemen, die uns zwingen den aus den letzten Jahren gewohnten Umfang unseres Internetauftrittes, insbesondere bei der Veröffentlichung von Bildern stark einzuschränken. Wie bitten um euer Verständnis und Arbeit mit Hochdruck an der Anpassung unseres Webangebots sowie an neuen Möglichkeiten.

Hier auf der Fuchsfarm ist schon seit ein paar Tage einiges los. Seit Mittwoch sind die ersten Teamer auf dem Platz und treffen letzte Vorbereitungen für einen gelungenen Start in den Zeltlagersommer 2018. Was wir in den letzten Tagen erlebt haben und für die nächsten Wochen erwarten? 

Unsere Freizeitleiter Matze und Miri fiebern der morgigen Anreise bereits entgegen:

"Die letzten Tage waren zwar sehr anstrengend, aber die Vorfreude ist trotzdem Größer. In den letzten Tagen haben wir dem Platz mit Stroh in den Zelten, letzten Zeltägeln und einigen kleinen Aufgaben den letzten Feinschliff verpasst, jetzt können die Kinder kommen" Mirjam und Matze - Freizeitleiter

Der neue Jugendbeirat Kevin ist diese Jahr zum ersten mal Betreuer von einem Teilnehmerzelt:

"Zum einen sind wir natürlich hier um Alles vorzubereiten damit Alles fertig ist wenn am Sonntag die Teilis anreisen, aber die letzten Tage waren auch eine tolle Möglichkeit sich im Team nochmal ein Stück besser kennenzulernen und letzte Programmpunkte für die nächsten Tage vorzubereiten. Ich bin sehr gespannt was die nächsten zwei Wochen auf dem Lager passieren wird und freue mich wenn morgen die Teilis kommen." Kevin - Betreuer von Zelt 5

 Auch unser Helferteam arbeitet mit viel Energie daran bis morgen noch die letzten Projekte abzuschließen:

"Alle Helfer sind in ihre Helferjobs eingelernt, die letzten Schrauben sind angezogen und alle freuen sich darauf dass endlich die Kinder kommen." Max - Oberhelfer

In den nächsten Tage serviere ich euch genau hier die Tagesberichte unserer fast 150 Kinder und den ein oder andern Einblick von der Teamerseite. Über die Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! habt ihr ausserdem die Möglichkeit Nachrichten an eure Kinder, Freunde oder auch an das Team zu schicken. Bei Teilimails bitte im Betreff mit dem Name des Empfängers und der Zeltnummer angeben, das spart uns viel Arbeit, sodass wir uns auf das Wesentliche konzentrieren können. 

Ich freue mich auf eure Nachrichte und Kommentare, auch auf Facebook und Instagram.

Viele Grüße aus der Lager-Redaktion

Euer Onlinehelfer Björn 

 

Back to top